Mit Make-Design-Innovate – Das Potential des Maker-Movements für Innovation, Kreativwirtschaft und Unternehmen legt Anne Bergner eine Studie vor neben einem Überblick über die internationale besonders die deutsche Szene beleuchtet.

Der Report gibt einen Einblick in das Phänomen des „Maker-Movements“ mit seinen vielen verschiedenen Akteuren, Technologien, Werten, Visionen, Infrastrukturen und Innovationen. Es wird untersucht wie Professionalisierungen im Kontext des Maker-Ökosystems aussehen können oder welche Rolle es in digitalisierten Arbeitswelten spielen kann. Die Kreativ- und Designwirtschaft nimmt dabei großen Raum ein, da sie mit am meisten von den Innovationen des Maker-Ökosystems profitiert. Ein weiterer Schwerpunkt liegt darauf, wie etablierte Unternehmen sich aktuell mit der Maker-Szene vernetzen oder potentiell vernetzten können. Durch das Maker Ökosystem öffnen sich neue Möglichkeiten einen fruchtbaren „Humus“ für Kreativität und Innovationen zu schaffen, aber auch neue Kooperationsmöglichkeiten, Märkte, Chancen für Unternehmensgründungen und neue Berufskarrieren.

PDF Download: https://www.researchgate.net/publication/323417044_Make-Design-Innovate_Das_Potential_des_Maker-Movements_fur_Innovation_Kreativwirtschaft_und_Unternehmen